online in4mation gmbh: http:://www.in4mation.de/
aplhabetisches Verzeichnis
in4mation contact
impressum
company informations
in4mation projects

 

 

 

Social Media / soziale Medien

Soziale Medien (Social Media)
sind Medienplattformen für soziale Interaktion. Sie verwenden Technologien, die leicht skalierbar sind, massenweise zur Verfügung stehen und es Benutzern möglich machen, untereinander zu kommunizieren (Communities). Soziale Medien nutzen Web-basierte und mobile Plattformen. Sie verändern Kommunikation in einen interaktiven Dialog.

Soziale Medien sind die Grundlage für das sog. "Web 2.0" . Aufgrund der fortschreitenden technologischen Entwicklung gewinnt soziale Interaktion und Kollaboration in sozialen Medien seit Mitte der 1990er Jahre immer mehr an Bedeutung. Sie entwickelt die traditionellen medialen Monologe (one-to-many) in soziale und mediale Dialoge (many to many) und gleichzeitig verändert dies die Konsumentenrolle der Benutzer immer weiter zu einer Produzentenrolle.

Dies wird an anderer Stelle als "Demokratisierung von Wissen und Information" beschrieben, weil man impliziert, daß damit das Gefälle zwischen Sendern und Empfängern (Sender-Empfänger-Modell) aufgehoben wird (vgl. wikipedia.org).

Kommunikationsmittel in sozialen Medien sind Text, Bild, Audio und Video - zunehmend gewinnen jedoch auch technologische Daten wie GPS (Global Positioning System) an Bedeutung (augmented reality).
Interessanterweise ist es den sog. chat Plattformen, die sich bereits Ende der 90er Jahre entwickelt haben, nicht gelungen im Kontext von Web 2.0 eine Rolle zu spielen, obwohl sie von tausenden Usern täglich genutzt werden.

Inhalt:

Social Media - Fakten, Zahlen und Satistiken
Werkzeuge und Plattformen für Soziale Medien / Social Media Tools und die Zuordnung von Social Media Tools zu Interaktionsformen
Marketing in Sozialen Medien (Beispiele) / Social Media Marketing (Examples)
Social Media Strategies / Social Media Strategien - Erfolgsfaktoren
Social Media Bücher und Materialien